Verbandsehrung für Christine Walch und Herbert Hebein

Silbernes Ehrenzeichen für Christine Walch und Goldspange für Herbert Hebein.

Foto ©SW

Beim diesjährigen Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz wurden im festlich geschmückten Ramschwagsaal in Nenzing, zwei Musikanten der Harmoniemusik Stallehr – Bings – Radin ausgezeichnet. Aus den Händen von Landesobmann Wolfram Baldauf, Bezirksobmann Paul Dünser und Bezirkskapellmeister Helmut Schuler erhielt die Trompetistin Christine Walch das Silberne VBV Ehrenzeichen für ihre 25 jährige Musikantentätigkeit. Weiters wurde der Posaunist Herbert Hebein für seine 50 Musikantenjahre mit der seltenen und sehr begehrten Goldenen Ehrenspange des VBV gewürdigt. Die begleitenden Musikkameraden, Familienmitglieder  und Bürgermeister Matthias Luger gratulierten ihren zwei Jubilaren recht herzlich und genossen gemeinsam den würdigen Ehrungsabend in Nenzing.

Die Musikantinnen und Musikanten der Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin  gratulieren Christine Walch und Herbert Hebein recht herzlich zu den hohen Ehrungen!

 

 

Ein Gedanke zu „Verbandsehrung für Christine Walch und Herbert Hebein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.