Verbandsehrung für Christine Walch und Herbert Hebein

Silbernes Ehrenzeichen für Christine Walch und Goldspange für Herbert Hebein.

Foto ©SW

Beim diesjährigen Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz wurden im festlich geschmückten Ramschwagsaal in Nenzing, zwei Musikanten der Harmoniemusik Stallehr – Bings – Radin ausgezeichnet. Aus den Händen von Landesobmann Wolfram Baldauf, Bezirksobmann Paul Dünser und Bezirkskapellmeister Helmut Schuler erhielt die Trompetistin Christine Walch das Silberne VBV Ehrenzeichen für ihre 25 jährige Musikantentätigkeit. Weiters wurde der Posaunist Herbert Hebein für seine 50 Musikantenjahre mit der seltenen und sehr begehrten Goldenen Ehrenspange des VBV gewürdigt. Die begleitenden Musikkameraden, Familienmitglieder  und Bürgermeister Matthias Luger gratulierten ihren zwei Jubilaren recht herzlich und genossen gemeinsam den würdigen Ehrungsabend in Nenzing.

Die Musikantinnen und Musikanten der Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin  gratulieren Christine Walch und Herbert Hebein recht herzlich zu den hohen Ehrungen!

 

 

Einladung zum Frühschoppen

Die Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin lädt am Sonntag, den 16. Sept. 2018  herzlich zum Frühschoppen, beim Spielplatz ein.

Die Musikanten würden sich über zahlreiche Besucher freuen. ©Sascha Walch

Ab 11.00 Uhr wird die Musik für alle Frühschoppenbesucher spielen und das Verpflegungsteam der Musik wird sich um Speisen und Getränke kümmern.

Bei schlechter Witterung wird der Frühschoppen auf den 23. Sept.  2018 verschoben.

Ein musikalischer Blumenstrauß für OV Edmund Jenny zum 80er!

Der rüstige und aktive Ortsvorsteher Edmund Jenny lud zu seinem 80er Fest in den Davennasaal.

Foto © Musik / Christian

Gerne folgten seine Familie, Verwandte und alle Obleute der Ortsvereine der Einladung und ließen den Jubilar hochleben. Die Harmoniemusik Stallehr – Bings – Radin spielte ihrem Ehrenmitglied und aktiven Musikant natürlich ein Geburtstagsständchen und stellte sich in den Kreis der Gratulanten ein. An diesem Abend tauschte Edmund Jenny seinen Bass gegen den Taktstock und durfte mit seiner Frau Edeltraud jeweils einen Wunschmarsch dirigieren. Anschließend wurde zusammen gebührend gefeiert und so manche Anekdote erzählt und gelacht.

Die Musikantinnen und Musikanten der Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin bedanken sich recht herzlich für die Einladung in den Davennasaal / Stallehr zu Speis und Trank  und freuen sich schon auf das nächste Verdauerle (Zirbenschnaps).

Ein musikalischer Blumenstrauß für OV Edmund Jenny zum 80er! weiterlesen