Muttertagskonzert 2016

Die Vereinigte Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin lud zum traditionellen Muttertagskonzert.

20160507_MTKonzert 003
Muttertagskonzert Stallehr – © Doris Burtscher

Die wieder ins Leben gerufene Jungmusik eröffnete das diesjährige Muttertagskonzert unter der Leitung von Ehrenkapellmeister Willi Bitschnau. Mit „The Flintstones“ und „Coconut Song“ begeisterten die jungen Musikanten die Konzertbesucher im Davennasaal. Mit einem liebevollen Muttertagsgedicht bedankten sie sich bei allen Müttern im Saal. Unter der Leitung von Martin Tasser eröffnete die Vereinigte Harmoniemusik Stallehr-Bings-Radin ihr traditionelles Muttertagskonzert mit dem Marsch „Opening“.

Weiter ging es mit harmonischen Klängen der Tenor- und Flügelhörner und böhmischer Blasmusik. „Über den Wellen“ forderte jedes einzelne Register bei einer standhaften Begleitung, die auch die Tempowechsel sehr gut im Griff hatten. Das tiefe Blech hatte ihren Solopart beim Böhmischen Musikantengruß. Der zweite Konzertteil war von Filmmusik geprägt. Die Melodien wurden zum Großteil vom Klarinettenregister und den Flügelhörnern gespielt. „Battlestar Galactica“ begannen das tiefe Blech und die Schlagwerker auf dem Stabspiel.

Abwechslungsreiches Programm

Für den weiteren Teil zeigte sich der homogene Klangkörper aller Register verantwortlich. Beim Stück „The Bells of Notre Dame“ waren die Röhrenglocken ein wichtiger Bestandteil, die Melodieteile wurden vom Klarinettenregister mit Unterstützung der Flügelhörner gespielt. Ordentlich Gas geben konnten die Schlagzeuger bei „Simply the Best“, welches mit massiven Paukenschlägen einherging. Ein Marsch voller Melodien präsentierten die Musikanten aus Stallehr-Bings-Radin mit „O Vitinho“. Hier konnten die Musikantinnen und Musikanten dynamische Phasen, von piano bis forte, gespickt mit Trompetensolis und Melodien im hohen Blech präsentieren.

Das diesjährige Muttertagskonzert entpuppte sich als abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die Konzertbesucher. Durch das Programm führte charmant Vanessa Wachter. Mit diesem traditionellen Konzert überbrachten die Musikantinnen und Musikanten einen musikalischen Blumenstrauß zum Muttertag.

Von Gemeindereporter Doris Burtscher

Response code is 400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.